Anzeige

Ernährungsratgeber

Pizza

Gesund essen ohne Geschmacksverstärker

Immer mehr Verbraucher suchen nach natürlichen Lebensmitteln ohne Geschmacksverstärker. Glutamat ist ein umstrittener Inhaltsstoff in der modernen Lebensmittelindustrie. Glutamate als Geschmacksverstärker finden sich in fast allen Fertig- oder Halbfertigprodukten der Lebensmittelindustrie, so auch in Kartoffelchips, Tütensuppen, Brühwürfeln und Würzmischungen.

Obst und Gemüse

Das Körpergewicht senken

Runter mit den Kilos ist das Ziel. Wer abnehmen möchte, muss mehr Energie verbrauchen, als er dem Körper über die Ernährung zuführt. Regelmäßige Bewegung ist ein Muss, doch wird nicht ausreichen. Ebenfalls sollte die Ernährung auf längere Sicht gesehen, umgestellt werden. Dazu gehören Zucker und Fett zu reduzieren und die Kalorienanzahl verringern. Was sind die wichtigen Ernährungstipps, um das Wohlfühlgewicht zu erreichen?

Anzeigen
gesunde Mahlzeit

Entschlacken mit der F.X. Mayr-Kur

Schlüssel zu Gesundheit, Wohlbefinden und einer guten Figur ist das Darmsystem. Mit diesem Wissen entwickelte Dr. Franz Xaver Mayr die berühmte „Milch-Semmel-Diät“ und erzielte bei unterschiedlichsten Krankheitsbildern aufsehenerregende Erfolge. Die Moderne Mayr-Medizin baut auf dem Gedankengut von Dr. Mayr auf und ergänzt die Frühdiagnostik nach Mayr um moderne schulmedizinische und komplementärmedizinische Verfahren.

Fleisch

Zuviel rotes Fleisch ist ungesund

Nach einer amerikanischen Studie sollten Menschen sich beim Verzehr von Rind, Schwein oder Lamm besser etwas zurückhalten. Denn wer viel rotes Fleisch isst, stirbt mit größerer Wahrscheinlichkeit an Herzkreislauf-Erkrankungen. Jene Teilnehmer, die besonders viel rotes Fleisch oder daraus hergestellte Wurstwaren aßen, hatten in den folgenden zehn Jahren ein höheres Sterberisiko als jene Menschen, die solche Lebensmittel eher mieden.

Sahne

Laktoseintoleranz – Milchgenuss mit Folgen

Laktoseintoleranz muss nicht mehr automatisch den Verzicht auf Milchprodukte bedeuten, denn es gibt spezielle Laktose reduzierte Milchprodukte. Die Palette reicht von Milch über Schokomilch bis hin zu probiotischem Joghurt und Sahne. Man sollte trotz Laktoseintoleranz nicht auf Milchprodukte in der Ernährung verzichten, denn das in der Milch enthaltene Calcium ist ein wichtiger Knochenbaustein.

Brotlaib

Zöliakie – Unverträglichkeit gegenüber Gluten

Über 300.000 Bundesbürger haben eine Unverträglichkeit des Dünndarms gegenüber Gluten. Viele Betroffene wissen gar nichts von ihrer Erkrankung, leiden jedoch unter untypischen Symptomen. Typische Symptome der Glutenunverträglichkeit sind chronische Durchfälle, Blähungen, Verstopfung, Erschöpfung, starker Gewichtsverlust oder auch ständige Hungergefühle.

Arganbäume

Arganöl aus Marokko: einmalige und herausragende Vitamin-E Quelle

Arganöl ist ungewöhnlich reich an Alpha-Tocopherol, das die stärkste Vitamin E- Aktivität besitzt. Durch die besondere Zusammensetzung des Arganöls und seine einmalig hohe Konzentration verschiedener ungesättigter Fettsäuren >80%, ist es nicht nur als Gourmet-Speiseöl einmalig, sondern dient auch der gesundheitlichen Prävention. Außerdem verwenden immer mehr Hersteller von Naturkosmetik, mit Erfolg Arganöl in ihren Cremes.

Goji-Beeren

Goji-Beeren – Die „glückliche Frucht“ stärkt die vitalen Kräfte

In Asien gilt die Goji-Beere als Frucht des Wohlbefindens. Die leuchtend rote Beere fördert nach der TCM die Lebenskraft. In Tibet feiert man sogar Feste, mit denen man sich für die gesundheitsfördernden Eigenschaften dieser „glücklichen Frucht“ bedankt. Erst seit wenigen Jahren machen die Früchte des Bocksdorn auch in Amerika und Europa von sich reden – als „Anti-Aging-Beere“, als pflanzliche Substanz für Schönheit und Jugendlichkeit.

Acerola – gibt uns viel natürliches Vitamin C

Weil der Mensch kein körpereigenes Vitamin C produzieren kann, ist er auf eine gute und regelmäßige Versorgung mit diesem für das Herz und die Gefäße wichtigen Biostoff angewiesen. Doch Licht, Luft und Hitze schaden dem Vitamin sehr. Deshalb kann uns die in Pulverform haltbar gemachte Acerolafrucht vor allem im Winter, wenn heimische Äpfel nur noch wenige Vitamine haben, mit reichlich natürlichem Vitamin C versorgen.

Milch

Wie wertvoll ist Milch eigentlich noch, wenn sie …

In Milch steckt viel Aufbaukraft: Mineralstoffe wie Kalzium, Zink und Magnesium stecken reichlich in der Milch. Auch B-Vitamine sind enthalten. Drei Gramm Eiweiß pro 100 Milliliter, Milchzucker und Milchfett sorgen für eine gute Sättigung. Doch je stärker die Kuhmilch – aus Gründen der besseren Haltbarkeit – in den Molkereien verändert wird, umso mehr wächst die Gefahr, dass der gesundheitliche Schaden durch den Milchverzehr größer wird als der Nutzen durch die Nährstoffe.

Müsli für das Frühstück

Gut frühstücken und der Tag läuft besser

Ein gesundes Frühstück ist die Basis für einen schwungvollen Start in den Tag. Ernährungswissenschaftler empfehlen, 30 % des täglichen Energie- und Nährstoffbedarfs mit dem Frühstück einzunehmen. Ein richtig zusammengestelltes Frühstück enthält aber nicht nur Energie, sondern vor allem wichtige Nähr- und Aufbaustoffe, Eiweiß, Kohlenhydrate, Fette und natürlich Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Stulle

Stullenführer: Gesund essen in Schule und Büro

Fast jeder zweite Berufstätige (45 Prozent) greift in der Mittagspause zu Brot, Brötchen oder Sandwich. Darüber hinaus spielen Klappstullen-Klassiker wie Käse- oder Wurstbrote auch in den Frühstücksboxen vieler Schulkinder eine wichtige Rolle. Doch Stulle ist nicht gleich Stulle. Eine schlichte Schnitte lässt sich mit wenig Aufwand und ein bisschen Fantasie problemlos in eine Luxusstulle verwandeln.

Tomaten

Die richtige Auswahl führt zum idealen Speiseplan

Stellen wir uns die optimale gesunde Kost für einen Tag zusammen! Müsli mit Obst zum Frühstück, eine Banane als Zwischenmahlzeit, zum Mittagessen reichlich Reis mit Gemüse, nachmittags etwas Joghurt und abends Salat mit etwas magerem Fleisch oder Fisch. In der Phantasie lässt sich leicht eine gesunde Auswahl treffen. Etwas mehr Ausdauer ist gefragt, sollen die Tipps im Alltag beherzigt und umgesetzt werden.

Suppe

Gesundes Abnehmen durch die Mayr-Fastenkur

Die F.X. Mayr-Kur soll für eine Schonung und Regenerierung der Verdauungsorgane sorgen. Die Fastenkur ist eigentlich nicht als Schlankheitskur gedacht, doch einige Anwender nutzen es zum Abnehmen. Durch die Schulung und das Wiedererlernen der natürlichen Reflexe sowie die Ernährungs- und Lebensberatung für das tägliche Leben fällt es dem Kurgast leichter, sein neues Gewicht zu halten.

Anzeigen
Kühlregal Supermarkt

Einkauf- und Lagertipps für Lebensmittel

Heutzutage werden übrig gebliebene Essensportionen schnell in den Müll befördert. Statistisch gesehen landet jede fünfte Einkaufstüte später auf dem Müll. Damit kommen jährlich in Deutschland etwa 6,6 Millionen Tonnen zusammen. Meistens ist bei dem Lebensmittel das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen, das Essen ist nicht mehr ansehnlich oder es passt nicht mehr in den Essensplan. Mit einem besseren Einkaufsverhalten und einer guten Lagerhaltung muss das nicht sein.

Banane

Schlummer-Schlemmereien

Entspannt einschlafen und ruhig durchschlafen – das scheint gar nicht so selbstverständlich zu sein. Etwa 20 Millionen Menschen in Deutschland haben Probleme damit. Sehr oft ist persönlicher Stress schuld. Ist er bewältigt, verschwinden in der Regel auch die Schlafstörungen. Um ruhig durch die Nacht zu kommen, kann es aber auch helfen, die abendlichen Essgewohnheiten zu überprüfen.

Haferflocken

Getreide selbst mahlen – der Frische wegen

Wer viel Wert auf eine gesunde Ernährung legt, kocht und backt mit frisch gemahlenem Getreide. Da die zerriebenen Körner noch alle wichtigen Vitalstoffe enthalten. Kein Wunder also, dass immer mehr gesundheitsbewusste Menschen ihre Getreide im Naturkostladen oder im Reformhaus frisch mahlen lassen. Oder selbst zu Hause mahlen. Auch entfaltet erst frisch gemahlenes Mehl den vollmundigen Geschmack eines guten Getreides.

Ziege

Ziegen- und Schafmilch – die bekömmliche und gefragte Kuhmilchalternative

Kuhmilchunverträglichkeit ist eine der häufigsten Ursachen für allergene Störungen wie Ekzeme, Atemwegserkrankungen und Verdauungsprobleme. Eine wertvolle Alternative zur Kuhmilch sind Ziegenmilch und Schafsmilch. Beide Produkte sind geradezu ideal für Kinder und ältere Menschen – weil aufbauend, regenerierend und bekömmlich.

grillen

Tipps für eine gesunde Grillparty

In der warmen Jahreszeit ist das Grillen eine beliebte Abwechslung zur üblichen Küche. Damit der Gaumenschmaus nicht getrübt wird, sollten Sie einige Tipps für gesundes und umweltfreundliches Grillen beachten. Damit das Grillfleisch auch richtig saftig bleibt sollte man das Fleisch stets bei hoher Hitze, aber möglichst kurz grillen.

Eis essen

Speiseeis – ein leckeres Vergnügen

Was wäre ein Sommer ohne Eis? Im Sommer locken Eisdielen an jeder Ecke mit leckeren Eissorten und auch an den Tiefkühltruhen der Supermärkte kann kaum jemand einfach so vorbei gehen. Doch wie sieht es mit der gesundheitlichen Unbedenklichkeit der köstlich-kalten Kugeln aus? Eis ist nicht unbedingt ungesund, da es Milch und damit wertvolle Inhaltsstoffe wie Kalzium und Eiweiß enthält.

Magenschleimhaut

Hilfe bei Gastritis

Gastritis ist eine entzündliche und schmerzhafte Erkrankung der Schleimhaut des Magens. Sie tritt immer plötzlich auf und kann in einigen Fällen auch mit Blutungen der Schleimhaut verbunden sein. Man unterscheidet die akute und chronische Gastritis. Die akute Form entsteht durch die lokale Einwirkung von Schadstoffen wie Medikamente, Alkohol oder bakterielle Gifte. Häufiger tritt die chronische Gastritis auf. Sie verläuft meist beschwerdefrei.

Entstehung Rundrücken

Ernährungstipps bei Osteoporose

Knochenschwund ist die häufigste Knochenerkrankung. Man versteht darunter eine Abnahme der Knochenmasse, die zu einer schmerzhaften Instabilität des Skeletts mit der Gefahr von Knochenbrüchen führt. Osteoporose kann nicht geheilt, ihr Verlauf jedoch durch gezielte Ernährung positiv beeinflusst werden. Wichtig für die Knochenstabilität gelten vier Vitalstoffe im Zusammenspiel: Kalzium, Vitamin D, Vitamin K und Isoflavone.

Guarana

Guaraná – der bekömmliche und anhaltende Energieschub

Die Indianer des Amazonas kennen und schätzen die energie- und kräfteanregende Eigenschaften des Guaraná bereits seit langem. Die koffeinhaltige Substanz wird aus dem Samen einer Lianenpflanze gewonnen und besitzt die stimulierende Wirkung des Kaffees. Doch im Gegensatz zum Bohnengetränk wird das in Guaraná enthaltene Koffein erst nach und nach freigesetzt; die Wirkung hält somit vier bis sechs Stunden an.

Käse

Viele Informationen zu Käse

Ob Fondue, Raclette, Gratin oder Pasta – erst die Zutat Käse macht diese Gerichte so einzigartig und beliebt. Die goldgelbe Kruste beim Überbacken und seine würzige Note in Saucen entfacht nicht nur bei Käseliebhabern eine heiße Leidenschaft zu diesem vielseitigen Milchprodukt. Lesen Sie worauf beim Kochen mit Käse geachtet werden muss, welcher Käse die besten Schmelzeigenschaften hat und mit welchem Käse Auflauf & Co. am besten gelingen.

Plunder

Wie sich Gefühle in unser Essen mischen

Gefühle beeinflussen das Essverhalten. Liebe geht durch den Magen, wie auch Verliebte leben von Luft und Liebe. Frust und Stress können im Gegensatz zu Fressattacken führen. Unser Gemütszustand beeinflusst ganz eindeutig auch unser Hungergefühl. Warum haben Verliebte so wenig Appetit und warum fördert Frust so häufig Fressattacken?

Weintrinken

Polymeal: Die herzgesunde Diät mit Schokolade und Wein

Diät heißt nicht darben. Reichhaltig ist der Speiseplan, den niederländische Forscher Menschen in Industrieländern empfehlen: Fisch, Rotwein, Bitterschokolade, Nüsse, Obst und Gemüse sollen der Schlüssel für ein herzgesundes und um fast sieben Jahre längeres Leben sein. Die „Polymeal“-Diät ist von der sogenannten Mittelmeer-Diät inspiriert. Sie senke den Blutdruck und beuge so Herzerkrankungen vor.

Cappuccino

Milch und Kaffee

Milch und Kaffee geben ein perfektes Duo ab, das schmeckt man spätestens bei einer Tasse Cappuccino, Latte Macchiato oder Café au Lait. Während Kaffee früher meist schwarz getrunken wurde, genießt man ihn heute gerne mit viel Milch. Wie ein perfekter Milchschaum gelingt, was Latte, Cappuccino und Co. unterscheidet, welches richtige Werkzeug man benötigt, und weitere Tipps für himmlische Kaffeemomente verrät der Artikel.

Vollkornbrot

Richtige Ernährung bei Herz- und Kreislauferkrankungen

Herz- und Kreislauferkrankungen stellen in der Altersgruppe der 35-65jährigen die häufigste Todesursache dar. Hauptursache für die Entstehung dieser Erkrankungen ist eine Lebensweise mit zu wenig Bewegung und einer Ernährung mit zuviel tierischen Lebensmitteln. Diese dauerhafte falsche Ernährungsweise führt mit zunehmendem Alter häufig zu erhöhten Blutfettwerten.

Würfelzucker

Zucker: Süßen Versuchungen widerstehen oder nachgeben?

Wir essen Schokolade, Kuchen, Kekse und Bonbons fast massenhaft, nennen Babys, Tiere und den Partner „süß“ und verteufeln Zucker im selben Atemzug als Dickmacher, Vitaminräuber und Verursacher von Darmpilzen. Was ist dran am bittersüßen Zwiespalt? Höchste Zeit, ein paar Vorurteilen auf den Grund zu gehen. Dazu sollte man die Frage stellen, welche Zuckermenge und welche Zuckerart gesund sind.

Anzeigen
Laufbahn

Richtige Sporternährung

Sporternährung ist eine auf die Bedürfnisse des Sportlers ausgerichtete Ernährungsform. Sie dienst dem Aufbau und der Erhaltung der Leistungsbereitschaft und des Wohlbefindens. Dies gilt für den Spitzensport, aber auch für den Hobby und Breitensport. Dabei unterscheidet man in der Sporternährung zwischen der Basisernährung und der Ernährung vor, während und nach dem Wettkampf.

Meer

Grünlippmuscheln – fördern die Bildung wertvoller Gelenkschmiere

Vor allem aktive Menschen, die ihre Gelenke starken Belastungen aussetzen, sollten die Vitalstoffe Glucosamin, Chondroitin und Glykosaminglykane aus der Grünlippmuschel rechtzeitig in ausreichender Menge zusätzlich aufnehmen. Es ist auf jeden Fall besser, die Gelenke mithilfe solcher Gelenknährstoffe gesund zu erhalten, als damit schmerzhafte Abnutzungserscheinungen im Nachhinein behandeln zu müssen.

Kohlrabi

Richtige Ernährung bei Rheuma

Unter Rheuma versteht man eine Gruppe von etwa 100 verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Betroffen sind entweder Gelenke, Muskeln, Knochen oder Sehnen, die von Verschleiß- und Abriebserscheinungen gekennzeichnet sind (Arthrose) und häufig entzündet sind (Arthritis). Rheuma ist meist sehr schmerzhaft und mit erheblichen Einschränkungen der Beweglichkeit verbunden.

Hand

Hilfe bei Gicht

Gicht ist eine Störung des Harnstoffwechsels, die dazu führt, dass zu viel Harnsäure im Körper zurückbleibt. Harnsäuren werden sowohl im Körper produziert, wie auch mit der Nahrung aufgenommen. Sammelt sich zu viel Harnsäure im Blut an, können sich Harnsäurekristalle in Gelenken und inneren Organen ablagern, die zu Gelenkschmerzen bis hin zum Nierenversagen führen können.

Brot

Richtige Ernährung bei Diabetes mellitus

Diabetes (Zuckerkrankheit) gilt als Volkskrankheit Nr. 1. Schätzungen gehen von 6 bis 7 Millionen in Deutschland aus. Dies gilt vor allem für den Typ II, der meist als Folge jahrelanger Überernährung und Bewegungsmangel entsteht. Es wird immer mehr gegessen und auf die regelmäßige Bewegung aus unterschiedlichen Gründen verzichtet.

Fruchtjoghurt

Wie gesund sind Fruchtjoghurts?

Schaut man im Supermarkt in den Einkaufswagen, dann befindet sich bei vielen ein Fruchtjoghurt darin. Diese sind sehr beliebt und genießen ein positives Image. Doch steckt wirklich so viel Gutes darin, wie es in der Werbung vermittelt wird? Die meisten Fruchtjoghurts enthalten nicht einmal eine ganze Frucht. Empfehlenswert ist es, ein Blick auf die Inhaltsstoffe und den Zuckeranteil vor dem Kauf zu werfen.

dunkle Schokolade

Heißhungerattacken bekämpfen

Fast jeder kennt das Gefühl: Ein plötzliches Verlangen nach etwas sehr Süßem oder etwas extrem Fettigem. Dann wird beim nächsten Essen gefuttert, was gerade verfügbar ist. Im Heißhunger werden Gummibärchen, Chips, Schokolade, Kekse, Pommes frites oder Pizza verschlungen. Aber wie kommt dieser plötzliche Heißhunger überhaupt zustande? Welche Tipps gibt es gegen Heißhungerattacken?

Brote

Schutz vor Brotschimmel

Bei wärmeren Außentemperaturen droht in der Küche Schimmelgefahr. Auch Brot und Gebäck können davon betroffen sein. Abschneiden des Schimmels reicht meist nicht aus. Besser sollte angeschimmeltes Brot grundsätzlich weg geworfen werden, da der Pilz oft das gesamte Lebensmittel mit einem unsichtbaren Pilzgeflecht durchzogen hat. Tipps für die Lagerung von Brot und Brötchen.

Toilette

Ernährung: Pflanzliches gegen Verstopfung

Verstopfung ist eine Zivilisationskrankheit, über die viele Erwachsene klagen. Neben der Umstellung der Eß- und Lebensgewohnheiten können auch pflanzliche Arzneimittel helfen. Aber nicht alles, was aus der Natur kommt, ist mild wirksam und harmlos. Wir informieren Sie über die Gefahren und nennen Alternativen.

Käsespätzle

Allgäuer Käsespätzle

Schnell zubereitet und besonders lecker: Käsespätzle sind ein echter Klassiker aus dem Allgäu. Sie werden traditionell mit Bergkäse oder Emmentaler zubereitet. Welche Zutaten sind notwendig und welche Arbeitsschritte müssen getan werden? Zu der leckeren Mahlzeit passt ein Salat dazu.

Kartoffeln

Wie wirkt Low Carb?

Viele Menschen erhoffen sich von einer kohlenhydrat-reduzierten Ernährung an Gewicht zu verlieren. Welche Lebensmittel werden für eine Low Carb Ernährung bevorzugt und welche Lebensmittel reduziert? Wie sieht Low Carb in der Praxis aus und gibt es Nachteile bei dieser Ernährungsform?

Dönerteller

Tipps gegen den Heißhunger

Essen und Trinken ist für jeden Menschen lebensnotwendig. In einem hektischen, schnelllebigen Alltag muss es oft sehr schnell gehen. Auch beim Essen. Wie kann dem Heißhunger ein Schnippchen geschlagen werden? Mit welchen Tipps können Sie dafür sorgen, dass das Hunger-Sättigungs-System besser funktioniert und warum sollte es nicht immer Fast-Food sein.

Anzeigen