Anzeige
Anzeigen
Obst
SERVICE & HILFE

Sekundäre Pflanzenstoffe

Obst und Gemüse gelten als Inbegriff einer gesunden Ernährung. Wenn wir mehr von diesen pflanzlichen Fitmachern essen und auch in flüssiger Form genießen, erhöhen wir automatisch die Zufuhr an gesundheitsschützenden Nahrungsbestandteilen. Machen wir Gemüse zur Hauptportion einer Mahlzeit, wird gleichzeitig eine belastende, zu hohe Fettzufuhr vermieden.

Kümmel
HEILPFLANZEN

Kümmel

Die traditionelle Heil- und Gewürzpflanze wächst vor allem in den gemäßigten Zonen Mitteleuropas. Kümmel ist ein 2-jähriges Doldengewächs und zählt zu den ältesten verwendeten Kräutern überhaupt. Im nahen Osten verwendet man es schon seit 5000 Jahren. Bis der Kümmel dann nach Europa kam, dauerte es noch mehr als 4000 Jahre, bis er dann im 13. Jahrhundert auch in unserer Region genutzt wurde.

Wetterumschwung
GESUNDHEIT

Wetterfühligkeit

Jeder zweite Mensch in Deutschland hält sich selbst für wetterfühling. Mal Gewitter mit prasselnden Regen, dann wieder ein paar heiße Sonnentage mit schwüler Luft und danach wieder nasskaltes Wetter: Die enorm schnellen Wetterwechsel können den Organismus so belasten, dass sich ein Krankheitsgefühl einstellt. Viele Menschen klagen dann über Kopf- und Gelenkschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schwindel und Schlaflosigkeit.

Nordic Walking
WELLNESS & FITNESS

Nordic Walking

Werden Sie aktiv mit Nordic Walking – Ihrem Herzen zuliebe. Immer mehr Deutsche, ob jung oder alt, haben das Nordic Walking für sich entdeckt. Egal, ob alleine oder in der Gruppe, ob mit oder ohne Stöcke, es wird bei Wind und Wetter „gewalkt“. Denn Nordic Walking ist das ideale Herz-Kreislauf-Training und darüber hinaus auch noch sehr gelenkschonend. Wir geben Ihnen im Artikel Tipps zu Training und Ausrüstung.

Pool

Vor dem Schwimmen Duschen nicht vergessen

Schwimmen im Freibad ist im Sommer sehr beliebt. Vor dem Badespaß sollte jedoch geduscht werden, damit das Wasser nicht unnötig mit Keimen belastet wird. Viele Besucher bescheren jedoch den Schwimmmeistern viel Arbeit, damit die Badegäste weiterhin in frischen, klaren Wasser baden können und sich keine Krankheiten einfangen.

Physalis
ERNÄHRUNG

Physalis

Die Physalis wird auch Kapstachelbeere, Andenbeere, Andenkirsche, Judenkirsche oder Peruanische Blasenkirsche genannt. Das Fruchtfleisch der Physalis ist reich an Phosphor, Kalium und Eisen, sowie an Provitamin A, an Vitaminen der B-Gruppe und Vitamin C.

Laufen und Radfahren
FRÜHLING

Frühlingserwachen – Gesund in die wärmere Jahreszeit

Die Tage werden länger, morgens Vogelgezwitscher, steigende Temperaturen, zu viel Pfunde an den Hüften und in einigen Wochen öffnet das Freibad bereits wieder. Einige Gründe, um die sportliche Winterpause zu beenden und sich wieder an der frischen Luft zu bewegen. Damit es nicht zu einem kurzen und schmerzhaften Trainingsstart kommt, sollten jedoch ein paar Dinge beherzigt werden.

Köln
REISE & FREIZEIT

Köln

Für die Kölner ist Köln die schönste Stadt der Welt. Auf jedem Fall übt die Domstadt einen besonderen Reiz auf Besucher und Einheimische aus. Natürlich steht ein Besuch des Kölner Doms an erster Stelle bei der Stadtbesichtigung. Das bekannteste Bauwerk der Stadt ist die größte gotische Kirche in Nordeuropa und beeindruckt mit gigantischen Dimensionen, dem Dreikönigsschrein, Chorgestühl, Gero-Kreuz und vielen Glasfenstern.

lernen
RATGEBER

Lernen beim Nachwuchs fördern

Eltern wünschen sich, dass Kinder eine glückliche Schulzeit erleben. Wie kann man das Kind beim Lernen fördern und für die Hausaufgaben motivieren? Wie kann man den Nachwuchs zugleich zu mehr Selbstständigkeit anleiten? Wir stellen ein paar hilfreiche Tricks für das Lernen des Nachwuchses vor.

Anzeigen
Anzeigen